DE |
FR |
IT

Service Public-Kolumnen von Peter Salvisberg, Geschäftsleitung K-Tipp

Die SBB gehen fremd

Die SBB lassen ihr Magazin Via neu im Ausland drucken.

 

Lesen Sie HIER weiter.

Russi: Kommentator und Werbeträger in einem

Bernhard Russi kommentiert und wirbt beim Fernsehen. Geht nicht!

 

Lesen Sie HIER weiter.

So geht Service!

Die SBB können sich in Sachen Service im Nachbarland Österreich eine Scheibe abschneiden.

 

Lesen Sie HIER weiter.

Schalter nur für Teilzeitler geöffnet

Die Öffnungszeiten von Ämtern sind ein Ärgernis.

 

Lesen Sie HIER weiter.

Direkter Draht zur Swisscom

Wie die Swisscom Gemeinden ungleich behandelt.

 

Lesen Sie HIER weiter.

Jetzt ist das Volk am Zug

Das Parlament hat beim Service Public beim Abbau nicht hingeguckt.

 

Lesen Sie HIER weiter.

Scheidung im Käsereilädeli

Die fehlende Diskretion in den Post-Agenturen ist ein Problem.

 

Lesen Sie HIER weiter.

Märchen entlarven

Im Abstimmungsbüchlein erzählt der Bundesrat Märchen.

 

Lesen Sie HIER weiter.

Was die Bäuerin nicht weiss

Ein offener Brief an Frau Bühler, Präsidentin der Schweizer Bäuerinnen und Landfrauen. Ob's wohl eine Einladung zum sauren Mocken gibt?

 

Lesen Sie HIER weiter.

Herr Hasler, die Post gehört nicht Ihnen!

Noch Post-VR-Präsident Peter Hasler lästert über seine Kunden. Ein Gast-Kommentar in der NZZ sagt sehr viel aus über das Selbstverständnis.

 

Lesen Sie HIER weiter.

 

 

 

Ein Bahnminister für die Kunden

Während in Deutschland die Kunden der ICE schon bald auch in der 2. Klasse kostenlosen WLAN haben, tun sich die SBB und Swisscom schwer.

 

Lesen Sie HIER weiter.

Ab die Post!

Vor genau 25 Jahren führte die damalige PTT die Trennung in A- und B-Post ein.  Das Konzept ist überholt.

Lesen Sie HIER weiter.

Der Kontrolleur ist König

Schade, dass die SBB-Kontrolleure nicht mal ein Auge zudrücken.

Lesen Sie HIER weiter.

Gepäckservice ade

Der Gepäckservice der SBB ist leider massiv schlechter geworden.

Lesen Sie HIER weiter.

Danke Swisscom, danke SBB!

Gut 12'500 Handys gehen in Schweizer Zügen verloren. Dieses fand zurück.

Lesen Sie HIER weiter.

Postmanager - bewegt euch!

Beim gelben Riesen geht die Sonne spät auf - viele  Postfilialen öffnen erst um 9 Uhr.

Lesen Sie HIER weiter

Wie die SBB Kunden stehen lassen

Der Kunde ist bei der SBB nicht mehr König. König ist der Herr Meyer.

 

Lesen Sie HIER weiter.

Wie SBB und Post ältere Leute diskriminieren

Wer den Sprung ins WEB-Zeitalter nicht mitmacht, wird von SBB und Post abgestraft.

 

Lesen Sie HIER weiter.

Das letzte Wort hat das Volk - nicht die Nationalräte

Die Politik ignoriert ein Anliegen des Volkes.

 

Lesen Sie HIER weiter.

Neue Töne von der SBB-Spitze

SBB-Chef Andreas Meyer will plötzlich  "Die Preise stabilisieren oder gar senken". 

 

Lesen Sie HIER weiter.

Tourismusland Schweiz?

Was man auf einer Heimreise von einer Hochzeit auf Sylt mit den SBB so alles erlebt.

 

Lesen Sie HIER weiter.

 
ktippSaldoBon a saviorMeglio
Ihr Kommentar

Wie sind Ihre Erfahrungen mit dem Service Public? Teilen Sie Ihre Meinung mit!

Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neusten Stand.
» zur Anmeldung!

Kontakt

K-Tipp
«Pro Service public»
Postfach 431
8024 Zürich

E-Mail: info(at)proservicepublic.ch
Tel. +41 44 266 17 17

 

Initianten: Peter Salvisberg (Thun), Christian Chevrolet (Chernex), Matteo Cheda (Bellinzona), Zeynep Ersan (Blonay), Rolf Hürzeler (Wil), René Schuhmacher (Zürich), Thomas Vonarburg (Luzern)

Spenden

Die Volksinitiative «Pro Service public» des K-Tipp wird nicht aus den Abo-Erträgen finanziert.

Unser Spendenkonto: 

PC 87-90734-9
Pro Service public
8032 Zürich

IBAN CH12 0900 0000 8709 0734 9
BIC POFICHBEXXX